Archiv der Kategorie: Innovation

Flash-Game – Record Tripping

Wer schon immer mal ein Flash-Game mit exzessiven Mausrad-Gebrauch spielen wollte, kommt um „Record Tripping“ von den Bell Brothers (tolle Seite!) nicht vorbei.

Es werden fünf Knobel-Logik-Geschicklichkeits-Scratching-Level (á drei Schwierigkeits-stufen) nacheinander mit einem bestimmten Zeitguthaben gespielt. Um so schneller man dabei die Level schafft, um so eher stehen die Chancen, genug Zeit für die schwierigen Level zu haben und schließlich den Sprung in die High-Score-Liste zu schaffen.

Die Rätsel sind originell und leicht bizarr, was aber  schon alleine die Aufmachung hermacht. Mehr verrate ich dazu nicht.

Und was wird jetzt eigentlich gescratcht? Nun, neben einem „Song“ (es gibt zwei Songs von den Gorillaz und jeweils einen von Back, Spoon und Death Cab for Cutie) der im Hintergrund spielt, werden einem Passagen aus „Alice im Wunderland“ vorgelesen (!).

All das zusammen ergibt ein eigensinniges Spielgefühl. Ich würde sagen: endlich mal wieder etwas „anderes“.

Mein „Rekord“ liegt bei ganz langsaaamen 7 Minuten und 5 Sekunden.

Google Wave

Wie mittlerweile auf SpOn und heise.de zu lesen ist, plant Google DEN E-Mail-Ersatz.
Erst heute morgen die Web-Elements (wobei das News-Widget bei mir immer noch nicht läuft) und jetzt kommt die Wave. Ich bin zwar kein Google-Fanboy aber das Tool scheint es in sich zu haben und ich finde es echt interessant.
Auch wenn das ganze System „offen“ (in wieweit wird sich noch zeigen) sein soll, habe ich noch Bedenken wegen dem Datenschutz und der „Nähe“ zu Google. Es hört sich bis jetzt einfach zu gut an, um wahr zu sein.
Ich lasse mich natürlich auch gerne eines Besseren belehren…