Flash-Game – Record Tripping

Wer schon immer mal ein Flash-Game mit exzessiven Mausrad-Gebrauch spielen wollte, kommt um „Record Tripping“ von den Bell Brothers (tolle Seite!) nicht vorbei.

Es werden fünf Knobel-Logik-Geschicklichkeits-Scratching-Level (á drei Schwierigkeits-stufen) nacheinander mit einem bestimmten Zeitguthaben gespielt. Um so schneller man dabei die Level schafft, um so eher stehen die Chancen, genug Zeit für die schwierigen Level zu haben und schließlich den Sprung in die High-Score-Liste zu schaffen.

Die Rätsel sind originell und leicht bizarr, was aber  schon alleine die Aufmachung hermacht. Mehr verrate ich dazu nicht.

Und was wird jetzt eigentlich gescratcht? Nun, neben einem „Song“ (es gibt zwei Songs von den Gorillaz und jeweils einen von Back, Spoon und Death Cab for Cutie) der im Hintergrund spielt, werden einem Passagen aus „Alice im Wunderland“ vorgelesen (!).

All das zusammen ergibt ein eigensinniges Spielgefühl. Ich würde sagen: endlich mal wieder etwas „anderes“.

Mein „Rekord“ liegt bei ganz langsaaamen 7 Minuten und 5 Sekunden.

Advertisements

Veröffentlicht am 4. Februar 2010, in Games, Innovation, Mix, Music. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Mal echt wieder was anderes. Sehr nettes Game. Hab beim ersten Versuch irgendwas mit 6 Mins geschafft, dabei aber auch Fehler gehabt. Beim zweiten Versuch lief es besser mit 5 Min 12 Sek. Beat It! 😀

  2. Genial!
    Danke für den Tipp!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s