Windstärke 18V und EWE Baskets

Zwei tolle Sportnachrichten vom Wochenende:

Das Akkuschrauber-Rennteam „Windstärke 18V“ unserer FH Emden hat den ersten Platz im Wettstreit in Hildesheim erfahren! Einen herzlichen Glückwunsch von mir!
Der Wettkampf besteht daraus, mit einem Rennfahrzeug zu fahren, welches von zwei handelsüblichen Akku-Bohrschraubern angetrieben wird. Als Parcours dient eine Strecke von 150 Meter pro Runde. Es gibt sogar einen ausführlichen Bericht bei SpOn inkl. Video

Die zweite tolle Nachricht ist, dass die „EWE Baskets“ zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte das BBL-Finale erreicht haben. Das Team aus Oldenburg, meiner Fast-Heimatstadt, geht mit einem 3:0 aus den „best-of-five“-Halbfinalspielen als Sieger hervor.
Sie besiegten am Wochenende die „Brose Baskets“ aus Bamberg mit 88:85 nach Verlängerung. So gestärkt wird’s auch was mit dem Finale! Wann die Finals übertragen werden, könnt ihr hier erfahren.

GO BASKETS!

Advertisements

Veröffentlicht am 9. Juni 2009, in Basketball, Emden, Sport. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s